Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 27. Juli 2017

[Video] - Second Life Objekte nach Sansar exportieren

Ich riskiere es mal, dieses Video auch bei mir zu zeigen. Wagner James Au hat es heute auf New World Notes gebloggt. Es zeigt, wie man Objekte von Second Life nach Sansar exportieren kann. Dabei sieht man vor allem ganz gut, wie der Upload Prozess in Sansar funktioniert. Wagner hat Linden Lab angeschrieben, ob er das Video veröffentlichen kann, jedoch keine Antwort erhalten. Da es aber schon seit sechs Tagen auf YouTube angesehen werden kann und genauso lange auf Reddit verfügbar ist, geht Wagner davon aus, dass Linden Lab dieses Video durchgehen lässt.

Upload in Sansar / Quelle: Harley Schylo / YouTube
Exportieren kann man aus Second Life alle Objekte, bei denen man selbst als Ersteller im Baufenster eingetragen ist. Auch alle Texturen, die auf dem Objekt aufgebracht sind, müssen dem gehören, der den Export durchführt. Man kann Prims, Sculpties und Meshes exportieren, wobei Meshes wenig Sinn machen, denn wenn man der Ersteller ist, dann hat man das Modell ja sowieso schon auf Festplatte. Aber zum Beispiel für komplette Häuser, die aus Prims gebaut wurden, kann das ganz interessant sein.

Nach dem Exportieren (z.B. mit dem Firestorm Viewer), liegt das Modell im Collada-Format vor. Damit es in Sansar importiert werden kann, muss es in das FBX-Format konvertiert werden. Das geht mit Blender, Maya oder irgend einem anderen 3D Programm. In Sansar lädt man dann das Objekt zuerst in einer Art persönlicher Sandbox hoch, in der kein anderer Avatar Zutritt hat. Ist dort alles platziert und ausgerichtet, speichert man die Szene, was super lange dauert (im Video von 3:47 bis 5:11). Erst dann ist das Objekt auch für jeden in Sansar sichtbar.

Damit man die ganzen Fenster der Benutzeroberfläche im Video besser erkennen kann, sollte man das Video bildschirmfüllend und auf 1080p Qualität ansehen.

Sansar Project - Exporting from Second Life to Sansar



Kommentare:

  1. Hallo Maddy,

    ist das irgend ein "griefer" Programm?....ich kenne keine legale Option, etwas aus sl auf den pc zu laden.
    in sansar funtionieren zur zeit nur Maya, blender und 3ds max, um fbx-formate zu konvertieren.
    Texturen von Objekten ebenfalls zu konvertieren ist teilweise sehr schwer. eine Textur die in sl passt ist nicht immer fähig mit fbx-format in sansar hochgeladen zu werden. dazu braucht es oft eine neue uv-map, die sehr schwer im nachhinein aufs objekt zu legen ist.
    alles in allem glaube ich nicht , dass dies in Zukunft die offizielle Methode ist, Objekte von sl nach sansar zu übertragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die beiden Viewer von Firestorm und Singularity, haben ganz offiziell eine Export-Funktion für Prims, Sculpties und Meshes, inklusive zugehöriger Texturen. Ich hatte das anhand vom Singularity Viewer auch bei mir schon einmal im Blog gezeigt. Siehe hier: >> Prims in Mesh umwandeln mit dem Singularity Viewer

      Ich habe das exportierte Objekt allerdings wieder in SL hochgeladen und nicht in Sansar.

      Wie ich oben schon geschrieben habe, können aber nur Daten exportiert werden, die man selbst erstellt hat (Ersteller-Eintrag im Baufenster).

      Dass beim Hochladen in Sansar auch Texturen aus SL funktionieren, sieht man ja im Video. Die Mauer sieht am Ende genauso aus wie in SL.

      Eine offizielle Methode für Objekttransfer von SL zu Sansar wird es von Seiten Linden Lab sicher nicht geben, denn sie betonen ja immer, dass Sansar und SL zwei völlig verschiedene Plattformen sind. LL möchte, dass die Sansar-Nutzer ihre Meshes in 3D-Programmen erstellen und dann von der Festplatte hochladen.

      Für Leute, die in SL schon viel mit Prims gebaut haben und davon etwas nach Sansar bringen möchten, ist die Methode aus dem Video aber ganz brauchbar.

      Löschen
    2. vielen dank , ich wusste das garnicht, weil ich immer nur den sl Viewer benutzte. nun macht es mir die arbeit für sansar wesendlich leichter . aber ohne neue uv-maps backen geht es nur, wenn schon vorher uv-maps vorhanden waren die mit hochgeladen werden. für alle anderen Texturen, die man in sl nur aufs objekt gezogen hat, muss man eine neue uv-map erstellen.

      Löschen
  2. Das mit dem "aus SL runterladen" ist aber total überflüssig. - Wenn ich der Ersteller eines Meshobjektes in SL bin, dann habe ich das eh auf dem PC - sonst hätte ich es in SL ja nicht hochladen können. Warum also da nochmal extra wieder runterladen ist ein wenig umständlich und unnötig. Kein Wunder das LindenLab da keine Antwort drauf gibt. Wozu auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Mesh gebe ich dir Recht. Das macht keinen Sinn. Aber bei normalen Prims und Sculpties, geht das auch. Und wenn jemand in Second Life gut mit Prims bauen kann, könnte er seine Objekte eben auch nach Sansar übertragen.

      Löschen
    2. Bei Prims ist das wohl wahr. Japp. Aber mit den UVs könnte das bei Prims ziemlich schwer werden. So oder so - das Video hat mir auf jeden Fall geholfen da ich Probleme mit dem fbx Export hatte - und nun auch den Umweg über Blender gehen muss. Der direkte fbx-export von meinem C4D wird in Sansar nur mit Fehlern beworfen, weil dieses "Lokation" scheinbar fehlt.
      Syl

      Löschen
    3. Hallo, "aus SL runterladen" ist nicht total überflüssig !
      Um in Sl größere Szenen zu installieren, kann man nicht ein einzelnes Mesh-Object hochladen. zumal es auch im nachhinein mit deco Elementen die man schon in Sl hat vervollständigt wird. Die fertige Szene so wie sie in Sl steht, hat man also so nicht ! auf seinem Pc.
      In Sansar kann man unbegrenzte (noch?) Polys hochladen, dh. es macht Sinn ein komplette Szene aus Sl auf seinen pc zu laden , um sie dann für sansar an zu passen.
      Noch kann man in Sansar keine verknüpften Objekte hochladen oder sie in Sansar verknüpfen. Wenn das (eines Tages?) möglich ist, ist die Mehthode etwas aus Sl hochzuladen noch besser.
      Ich habe über 1000 Scenen/Objekte in SL , diese wieder in all ihren Einzelteilen vom 3D Programm nach Sansar zu laden, ist wesendlich umständlicher, als die komplette Szene aus Sl auf den Pc (3d Programm) und dann nach Sansar zu exportieren.
      Wer also schreibt, dass "aus SL runterladen" ist aber total überflüssig - schreibt, ist bestimmt kein Content Ersteller.

      Löschen
    4. Wie Nett ;) Aber ich will hier nicht streiten. Wenn du deine hochgeladenen Objekte wieder runterladen willst, bitte. Bei Prims ist das was anderes, - aber "bestimmt" bin ich doch Erstellerin und nichtmal eine "kleine", schön zu sehen das du soetwas behaupten kannst.
      Syl

      Löschen
    5. Sicher bist du eine Erstellerin, aber von kleinen „Nischen-Produkten“ in kleiner Auswahl. Dir fehlt die Weitsicht der gesamt Betrachtung von Komplexen Sim weiten Szenen ., die viele kleinere Einzelobjekte und Szenen zusammenfassen. Und das hat nichts mit Streiten zu tun, es ist eine Diskussion , gehalten von Menschen mit differenten Horizonten.

      Löschen
    6. Ist er nicht Süß der Anonym wie er versucht mit möglichst ausgefallener Wortwahl seine Unsinnigkeit zu überdenken. Hey Schnuckelchen, wenn du Mesh baust, das bei SL hoch lädst und dann wieder runter lädst um es wo anders hoch zu laden ist das ziemlich unsinnig da du es ja bereits auf der Festplatte hast. Es sei denn du klaust das Mesh von anderen. DANN ist es natürlich notwendig. Woher weißt du das ich kleine "Nieschen-Produkte" erstelle? du hast ja nicht mal eine Ahnung wer ich bin. Also woher stammt diese Gewissheit die du als Tatsache hinstellst und damit versuchst dich größer zu machen? Vielleicht sollten wir das in SL mal vergleichen. Sieht ziemlich nach einem "Schwanzvergleich" aus. Da muss ich aber sagen "ok, du hast du den größeren".
      Syl

      Löschen